Mein Weg

Uwe Wilts

Uwe Wilts

„ Die Basis meines individuellen Trainings “

So lange ich mich zurückerinnern kann, fühle ich mich dem Sport und den Menschen verbunden. Früher als Leistungssportler, später als Freizeitsportler, der den Sport immer als wichtigen Ausgleich für sich genutzt hat. Durch meine Kinder habe ich mein Hobby zum Beruf gemacht, ihn wieder neu entdeckt, als Trainer und Coach im Bereich Athletik für Mannschaftssportarten oder Individualsportler sowie für Privatpersonen.

Seit 2004 bin ich als Athletiktrainer verschiedener Sportler tätig. Unter anderem bin ich bei den Handballern des VfL Bad Schwartau, die in der 2. Bundesliga spielen, als Athletiktrainer angestellt. Im Laufe meiner Tätigkeit merkte ich, dass physische Leistungseinschränkungen oft in der Psyche ihre Ursache finden. Es reifte in mir der Wunsch, mehr darüber zu erfahren, und ließ mich zum Master Coach (DVNLP / IANLP) ausbilden. Diese Themen faszinierten mich so sehr, dass ich mir heute kaum noch ein Training ohne Coachen vorstellen kann.

Es macht mir Freude, Menschen auf ihrem Weg begleiten zu dürfen, ihre Ziele herauszuarbeiten und Wege zu suchen, die zum Ziel führen. So lautet mein Motto:

„ Finde deinen Weg “

Meine langjährige Erfahrung und meine Erfolge erfahren Sie am besten über meine Referenzen.

Meine Philosophie für das Zusammenspiel von Training und Coaching

Werden die Ziele im Leben erreicht, die man sich vorgenommen hat oder die vorgegeben werden, so ist man erfolgreich. Sind diese Ziele nicht aus dem „Selbst“ heraus geboren, kann es sein, dass man tief in sich nicht Zufriedenheit und Glück empfindet. Evtl. immer ein Stück von Leere, trotz der erreichten Ziele.

Wenn das, was ein jeder tut aus seinem innerem „Selbst“ kommt, kann ein jeder erfüllt sein von dem, was man tut. Ist man erfüllt von dem was man tut, ist man glücklich.

Ich möchte meinen Klienten helfen glücklich zu sein und sie auf dem Weg dorthin begleiten.

Glück ist für mich eine Frage der erfüllten Bedürfnisse. In meiner Welt ist es wichtig, seine unerfüllten Bedürfnisse zu erkennen, um sie anderen gegenüber äußern zu können.

Erwarte nicht, dass sich deine Umwelt verändert. Nur du kannst dich ändern und somit verändert sich deine Umwelt.

Entdecke dein „ Selbst “, lerne ihm zu vertrauen und entwickle „ Selbstvertrauen “.